Patricia Vonne
Viva Bandolera

Mit leichter Verspätung stellen wir “Viva Bandolera” vor, ein Best-of-Album der Latin-Rockerin aus Austin, Texas, Patricia Vonne. Es gehört zu den Nachteilen des Rezensenten-Jobs, dass man gerne ein Album wieder und wieder spielen möchte, aber keine Zeit dafür hat, weil ein Stoß weiterer Alben gehört werden will. So erging es uns mit “Viva Bandolera”. Wir kennen alle Alben der Texanerin und sind große Fans von ihr. Ihr spanisch-mexikanischer Rock klingt unerhört aufregend.

“Viva Bandolera” vereint die besten Latin-Tracks ihrer Alben. Wir konnten uns nur schwer davon losreissen. Wer eine weibliche Variante von Los Lobos hören will, hier ist sie. Schade und absolut unverständlich, dass Patricia Vonne bei uns kaum bekannt ist.

Orientierungshilfe

Viva Bandolera

Mit leichter Verspätung stellen wir “Viva Bandolera” vor, ein Best-of-Album der Latin-Rockerin aus Austin, Texas, Patricia Vonne. Es gehört zu den Nachteilen des Rezensenten-Jobs, dass man gerne ein Album wieder und wieder spielen möchte, aber keine Zeit dafür hat, weil ein Stoß weiterer Alben gehört werden will. So erging es uns mit “Viva Bandolera”. Wir kennen alle Alben der Texanerin und sind große Fans von ihr. Ihr spanisch-mexikanischer Rock klingt unerhört aufregend.

“Viva Bandolera” vereint die besten Latin-Tracks ihrer Alben. Wir konnten uns nur schwer davon losreissen. Wer eine weibliche Variante von Los Lobos hören will, hier ist sie. Schade und absolut unverständlich, dass Patricia Vonne bei uns kaum bekannt ist.

Textdatum: 2016-02-22  
Textrechte:
© Global Music | Weltmusik-Magazin  
Ident-Code: 9613/624/1


Weitere Artikel

2016-08-15 TOURNEE
Patricia Vonne
2016-08-15 NACHRICHT
Patricia Vonne: Das Energiebündel aus Texas kommt zu uns!

Orientierungshilfe

Alben


Rattle my cage

Translation

INTO ENGLISH (using Google translator)

Artikelnavigation

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zum Urheberrecht

Alle Artikel unserer Webseiten sind durch das Urheberrecht geschützt. Das Kopieren und Verbreiten unserer Artikel bedarf in jedem Fall unsere ausdrückliche Zustimmung. Bei fremden Artikeln bedarf es in jedem Fall der Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers.

Ist als Textquelle nicht "Global Music | Weltmusik-Magazin" angegeben, handelt es sich um einen externen Artikel. Für den Inhalt dieser auf diese Weise gekennzeichneten Artikel sind die jeweils genannten Autoren bzw. Quellen verantwortlich. Die Inhalte der Artikel spiegeln nicht zwangsläufig die Meinung der Redaktion wieder. Achten Sie also unbedingt auf die angebene Textquelle.

Das Vorgenannte gilt entsprechend auch für Abbildungen und Fotos.

Weitere Hinweise zu diesen Themen finden Sie in unserem Impressum.